»Plan haben« auf dem Schützenfest der Altstädter St. Knudsgilde

Aktion vom

Beim diesjährigen Schütenfest der Altstädter St. Knudsgilde hat die "Fahnenrotte" dem Patenprojekt »Plan haben« die Möglicheit gegeben sich zu präsentieren und gleichzeitig Spenden eingeworben für dieses Projekt. Für einen Euro konnten Nägel in einen stabilen Balken gehämmert werden und nebenbei wurde in kleinen Fläschchen der grüne "Lumpenschluck" (für zwei Euro fünfzig) an den Mann und manchmal auch an die Frau gebracht. Der Erlös aus dieser Aktion kommt als Spende dem Projekt »Plan haben« zu Gute.

Die Paten und die Lenkungsgruppe des Projektes sind schon ganz gespannt, wieviel bei dieser tollen Maßnahme zusammen gekommen ist, denn im nächsten Jahr steht unser 20-jähriges Jubiläum an und da sind mehrere tolle Aktionen geplant, die auch Geld kosten. Nicht nur die Schwestern und Brüder der Altstädter St. Knudsgilde sind zu diesem Fest am 29. August 2020 ab 11:00 Uhr im Alleestadion in Schleswig an der Bruno Lorenzen Schule ganz herzlich eingeladen, sondern alle Bürgerinnen und Bürger aus Schleswig und Umgebung. An diesen Tag wird es eine Spaß- Sommerolympiade geben, an der alle Altersgruppen teilnehmen können.

Zurück

»Plan haben«

»Plan haben« ist ein Projekt für Kinder und Jugendliche in Schleswig.

Paten / Patenschaft

Dreh- und Angelpunkt des Projektes »Plan haben« sind die Paten.

Ihre Unterstützung

Jede/r Bürger/in hat die Möglichkeit, direkte Unterstützung zu geben.